Grüner Faden

Als engagierter Investor und Eigentümer zahlreicher Unternehmen unterschiedlicher Größe und Entwicklungsstadium strebt Maffei & Co. an, ein guter und verlässlicher "Corporate Citizen" zu sein und zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. In unserer Rolle als Eigentümer haben wir den größten Einfluss durch das von uns bereitgestellte Kapital sowie die aktive Eigentümerrolle.

​ 

Wir verfolgen mit dem "Grünen Faden" einen strukturierten Nachhaltigkeitsansatz, den wir zusammen mit den Beteiligungsunternehmen

individuell entwickeln. Die Schwerpunkte variieren je nach Branche, Entwicklungsstadium sowie den für jedes Unternehmen relevanten Risiken und Chancen. Beispiele für Schwerpunktbereiche können Produktion, Lieferantensteuerung, Energieeffizienz und Vielfalt sein.

 

Unsere Nachhaltigkeitsarbeit als Unternehmen

 

Maffei & Co. arbeitet aber auch als Unternehmen selbst kontinuierlich daran, seine sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen zu verbessern.

 

Dazu zählt eine Vielfalt von Maßnahmen, beginnend mit der Verwendung von Ökostrom in den Büros über den Verzicht von Dienstwägen bis hin zur Erledigung der Dienstreisen mit der Bahn. Lässt sich ein Flug nicht vermeiden, so wird dieser klimaneutral gestellt.

 

Ferner sind wir bestrebt, bei unserer Geschäftstätigkeit einen kommerziellen und keinen steuerlichen Ansatz zu verfolgen.

 

Durch unsere Mitgliedschaften unterstützen wir Organisationen, die zur Entwicklung der Gesellschaft und des Unternehmertums beitragen.

 

Als Arbeitgeber konzentriert sich Maffei & Co. auf die Schaffung eines offenen und integrativen Arbeitsumfelds, in dem ethisches Verhalten und der Respekt für jeden Einzelnen von entscheidender Bedeutung sind.

© 2019 - 2020 by Maffei & Co.